Datenübertragung über VPN

Datensicherung über eine sichere Verbindung

Datenübertragung über VPN
  • Kombinieren Sie eine externe Festplatte mit einem VPN-Router, um eine organisatiorisch einfache Datensicherung durchzuführen.
  • Die Datensicherung erfolgt automatisch über eine VPN-Verbindung.

 

Durch die Kombination von einer externen Festplatte mit einem VPN-Router können Sie jetzt eine organisatorisch einfache Datensicherung durchführen. Die Abkürzung VPN steht für “virtual private network”. Mit Hilfe eines VPN-Routers kann von oder zu einem externen Arbeitsplatz eine sichere Verbindung aufgebaut werden. Sie benötigen dazu natürlich einen schnellen Internet-Tarif sowohl im Büro als auch am externen Arbeitsplatz bzw. zu Hause. Die Datensicherung erfolgt automatisch über eine VPN-Verbindung auf die zweite externe Festplatte zu Hause oder an einem anderen Ort im Büro, die an einem weiteren VPN-Router angeschlossen ist.

Kommentare sind deaktiviert.


Fernwartung

Fernwartung